Was ist Zamak?

Unser fachgebiet

Zamak ist eine Metalllegierung aus Zink, Aluminium, Magnesium und Kupfer. Der jeweilige Anteil hängt von der Art der gewünschten Legierung ab. Deshalb sollte besser das Wort “Legierung” verwendet werden.

Die Legierungen Zamak wurden im Jahr 1929 durch die New Jersey Zinc Company entwickelt. Der Name Zamak besteht aus den deutschen Initialen der Komponenten der Legierung, und zwar:

Die Legierungen werden durch den Vorgang des Druckgusses verarbeitet. Das bedeutet, sie werden in flüssiger Form fusioniert und anschließend mit Hochdruck in Formen gegossen.

Zamak3

ZnAl4
ZP0400

Zamak5

ZnAl4Cu1
ZP0410

Zamak2

ZnAl4Cu3
ZP0430

Mehr über Zamak

Tabelle mit mechanisch technischen Eigenschaften und chemischen Komponenten von Zamak downloaden

2022 © Cavagna pressofusioni S.r.l. einziger Gesellschafter — C.F. & P.IVA 01736350982
Gesellschaftsdaten und -informationen Art. 25 c. 12 GD vom 18. Oktober 2012 Nr. 179.